HEIZUNG

Heizen mit Öl

Dank moderner Technologie arbeiten neue Ölbrennwertheizungen umweltschonender und effizienter als je zuvor. Tropfen für Tropfen gespart – schnell und einfach installiert. Mit einem Öl-Heizkessel und Warmwasserspeicher sorgen Sie energiesparend und umweltfreundlich für modernen Wärmekomfort im ganzen Haus. Dabei können Sie beim Energieträger Heizöl und beim Aufstellort Heizungskeller bleiben, jedoch Ihren Wunsch nach Wohnwärme kompromisslos wirtschaftlich und unabhängig erfüllen. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, Ihre Öl-Heizanlage durch einen Solarkollektor mit Solarspeicher zu erweitern und so noch mehr Energie zu sparen. Das freut die Umwelt und vor allem Ihren Geldbeutel.


Heizen mit Gas

Gas-Brennwerttechnik ist in Sachen Energieeffizienz, Sparsamkeit und Umweltschonung führend im Neubau- und Modernisierungsgeschäft. Denn sie recycelt die im Abgas gebundene Restwärme durch Kondensation des Wasserdampfes und führt sie dem Heizsystem wieder zu. So erzielen Gas-Brennwertgeräte Normnutzungsgrade von bis zu 110%.  Dank kompakter Abmessungen, universeller Aufstellmöglichkeiten und flüsterleisem Betrieb. Ob unterm Dach, im Keller, stehend oder an der Wand.

Besonders in Kombination mit einer Solaranlage haben Sie die Möglichkeit, noch mehr Energie zu sparen und gleichzeitig höheren Warmwasserkomfort zu genießen.


Heizen mit Pellets

Pellets sind kleine Kraftpakete aus Brennholz, Spänen und unbehandelten Abfallhölzern, sind CO² neutral und gehören zu den erneuerbaren Energien. Nutzen Sie die geballte Power dieses Brennmaterials mit einer Pelletsheizung, die günstige Alternative zu Öl- und Gasheizungen. Weil Pellets ausschließlich aus Holzreststoffen und ohne Zusatzstoffe hergestellt werden, haben Sie die gleiche Umweltbilanz wie Holz. So heizen Sie umweltschonend. Und unabhängig von Öl- und Gaspreisen, nicht zuletzt durch die Möglichkeit der Kombination mit einer Solaranlage. Die vollautomatische Pellets-Feuerung garantiert Ihnen zusätzlich einen höchstmöglichen Heizkomfort. Sie sehen also: Die Pelletsheizung ist eine echte Alternative für ein wohlig warmes Zuhause.


Fußbodenheizung

Die Fußbodenheizung wird immer mehr der herkömmlichen Heizung vorgezogen. Es gibt keine Staubaufwirbelung mehr, die Wärme wird gleichmäßig als "milde Strahlungswärme" abgegeben, die räumliche Gestaltungsfreiheit (Heizkörper entfallen ja) sowie der höhere Wiederverkaufswert sind nur einige Vorteile dieses Heizsystems. Für welches System man sich entscheidet, hängt zum Teil von den Baubedingungen und natürlich von den Vorlieben und Geschmack des Bauherren/in ab.

Kaminsanierung

Ein kaputter Kamin bedeutet nicht, dass Sie sofort einen neuen benötigen. Oft kann eine fachgerechte Sanierung den älteren Kamin wieder funktionstüchtig machen - mit technisch bester Ausrüstung und hochwertigem Material. Wir sagen Ihnen, wie es geht.

Gerne analysieren wir vor Ort die Qualität Ihres Kamins und machen Ihnen ein unverbindliches Angebot zur Sanierung.